Prophylaxe

Prophylaxe

Nichts ist so wertvoll, wie der Erhalt Ihrer natürlichen Zähne.

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist daher im Rahmen der Zahnprophylaxe ein ganz wesentlicher Bestandteil unseres Behandlungskonzeptes.

Die richtige Zahnpflege sowie regelmäßige Kontrollen sind Grundvoraussetzung für ein gesundes Gebiss und Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch können langfristig vermieden werden.

Neben eingehender Untersuchung und ausführlicher Aufklärung werden bei der PZR harte und weiche Zahnbeläge gründlich entfernt und hartnäckige Zahnverfärbungen beseitigt.

Abschließend werden die Zähne poliert und mit einem Fluoridlack versehen (Kariesprophylaxe).

Für die Professionelle Zahnreinigung bieten wir Tarife für Schüler- und Studenten an!

Schließen

ZAHNÄSTHETIK

Strahlend und unbefangen Lachen - das möchte wohl jeder von uns!

Die Zähne haben großen Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Menschen. Schöne weiße Zähne signalisieren Gesundheit, Jugend und Selbstbewusstsein. Fehlende, abgeschliffene, verfärbte oder defekte Zähne hingegen beeinträchtigen Aussehen, Wohlbefinden und Lebensqualität.

Als Ästhetische Zahnheilkunde bezeichnet man den Fachbereich der Zahnmedizin, der sich mit dem Aussehen, also der Ästhetik der Zähne beschäftigt.

Zur Zahnästhetik gehören aber nicht nur schöne weiße Zähne sondern auch ein gesundes Zahnfleisch und die funktionelle Harmonie der Zahnreihen von Ober- und Unterkiefer.

Von der Professionellen Zahnreinigung bis hin zum Zahnersatz durch Implantate deckt unsere Praxis das gesamte Spektrum der Ästhetischen Zahnmedizin ab.

Schließen

MINIMALINVASIVE IMPLANTOLOGIE

Ein Schwerpunkt unserer Praxis liegt im Bereich der dentalen Implantation.

Keine andere Form des Zahnersatzes kommt dem ursprünglichen Zustand so nahe wie das Implantat.

Fehlende Zähne können ersetzt werden ohne die gesunde Substanz angrenzender Zähne opfern zu müssen. Durch das Setzen von Implantaten kann herausnehmbarer Zahnersatz vermieden oder der Halt von vorhandenen Brücken und Prothesen deutlich verbessert werden.

Von der Einzelzahnversorgung bis hin zum zahnlosen Kiefer können wir individuelle Implantatlösungen anbieten, die dem Patienten langfristig Funktionalität, Komfort und Ästhetik bringen.

Sind die Voraussetzungen für eine minimalinvasive Sofortimplantation gegeben, reduzieren sich die für den Patienten entstehenden Belastungen erheblich:
der operative Eingriff sowie auch die Einheilphase sind deutlich verkürzt und die Versorgung mit Zahnersatz kann schneller erfolgen.

Wir beraten Sie gerne unverbindlich!

Schließen

Parodontologie

PARADONTOLOGIE

Die Parodontitis ist eine Zahnbettentzündung und weitaus bedeutsamer als nur Zahnfleischbluten.

Hauptursache hierfür sind Bakterien im Zahnbelag, die eine Entzündung des Zahnfleisches auslösen und im unbehandelten Zustand zu Knochenabbau und entzündlichen Prozessen im gesamten Körper führen können.

Durch professionelle, regelmäßige Belag- und Konkrement-Entfernung kann ein Fortschreiten dieser Erkrankung verhindert werden.

Da die Säuberung der sog. Zahnfleischtaschen oft als sehr unangenehm empfunden wurde, haben wir das klassische Verfahren der Parodontitis-Behandlung weiterentwickelt.

Dank dem Einsatz modernster Techniken können wir oftmals auf ein invasives Eingreifen und Betäubung mittels Spritzen verzichten und die Behandlung für Sie somit schmerzarm und angenehmer durchführen.

Schließen

endodontie

ENDODONTIE

Wird der Nerv eines Zahnes irreversibel geschädigt, so muss eine Wurzelbehandlung durchgeführt werden.

Eine Wurzelbehandlung ist der Versuch, den Zahn langfristig zu erhalten. Durch die Weiterentwicklung bewährter Methoden und dem Einsatz neuer Techniken können die Chancen auf einen langfristigen Erhalt des Zahnes deutlich erhöht werden:
- Auffindung aller Haupt- und Seitenkanäle im Zahninneren durch den Einsatz von Mikroskop/Lupe
- Aufbereitung der Wurzelkanäle mit drehmomentgesteuerten, hochflexiblen Nickel-Titan-Feilen
- endometrische Längenbestimmung (durch elektrischen Widerstand) zur genauen Bestimmung des Wurzelkanals
- Füllung der Wurzelkanäle mit thermoplastischen Füllungsmaterialien zur Erreichung aller Hohlräume innerhalb des Wurzelkanalsystems

Schließen

Zahnersatz

ZAHNERSATZ

Nichts ist so wertvoll, wie der Erhalt Ihrer natürlichen Zähne.

Müssen die eigenen Zähne jedoch überkront oder ersetzt werden, ist es von besonderer Wichtigkeit, dass der neue Zahnersatz von der natürlichen Zahnsubstanz möglichst nicht zu unterscheiden ist.

Hierbei spielt die enge Zusammenarbeit und präzise Absprache zwischen Patient, Zahnarzt und Zahntechnik eine bedeutende Rolle. Nur dann ist gewährleistet, dass der Zahnersatz in Form, Farbe und Funktionalität allen Ansprüchen genügt und wir Ihnen ein sowohl aus medizinischer Sicht wie auch ein unter kosmetisch-ästhetischen Gesichtspunkten erstklassiges und zufriedenstellendes Behandlungsergebnis bieten können.

Mit unserem praxiseigenen, zahntechnischen Labor haben wir diese Voraussetzungen geschaffen.

Schließen

Funtkionsstörungen

FUNKTIONSSTÖRUNGEN

Viele Menschen bauen ihren Stress durch nächtliches Zähneknirschen ab, andere wiederum saugen, pressen oder mahlen auch tagsüber mit ihren Zähnen.

Das Knirschen und Pressen aber auch Fehlbelastungen und Fehlkontakte (z.B. von nicht mehr funktionstüchtigem Zahnersatz) können gravierende Folgen haben. Beschwerden wie Verspannungen, Kiefergelenks-, Nacken- und Rückenschmerzen können hervorgerufen werden. Im Extremfall kann es sogar zu Entzündungen im Gelenk oder der Kapsel, zu Knorpelschäden oder gar zur Zerstörung der Gelenkscheibe kommen.

Eine gezielte Behandlung kann erst nach einer ausführlichen Anamnese und Funktionsanalyse erfolgen. Häufig wird jedoch erst versucht, das Kiefergelenk mit Hilfe einer Knirscherschiene zu entlasten und bestehende Restaurationen auf Passung, Höhe und Funktionalität hin zu überprüfen und bei Bedarf auszutauschen.

Weiterhin besteht die Möglichkeit einer vorrübergehenden speziellen, unterstützenden Physiotherapie (Krankengymnastik).

Schließen

Kinderzahnheilkunde

KINDERZAHNHEILKUNDE

Mit ca. 2 Jahren sollten Kinder zum ersten Mal auf den Zahnarztstuhl - ganz ohne Stress für Kind und Eltern. Ein frühzeitiger Besuch - ohne erst auf den Ernstfall zu warten - ist dabei besonders wichtig.

So lange kleine Kinder noch keine schlechten Erfahrungen mit dem Zahnarztbesuch gemacht haben, haben sie auch keine Angst davor - und das sollte möglichst auch so bleiben!

Wir nehmen uns daher bewusst viel Zeit, um die kleinen Patienten langsam und behutsam an eine zahnärztliche Behandlung heranzuführen. Zu Beginn können sog. Gewöhnungstermine stehen, bei denen Ihr Kind zunächst die Praxis und das Umfeld kennenlernt bevor dann bei einem weiteren Termin die Zähne kontrolliert oder Behandlungen - wie beispielsweise eine Fluoridierung der Zähne - durchgeführt werden.

Sprechen Sie uns an, damit wir uns individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes einstellen können..

Schließen

Dentallabor

PRAXISEIGENES DENTALLABOR

Um einen funktionellen sowie ästhetisch anspruchsvollen Zahnersatz herzustellen, ist eine möglichst enge Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker von essentieller Bedeutung. Dies kann nur durch ein in die Praxis integriertes Zahntechnisches Labor mit versierten Zahntechnikern/-innen vollständig gewährleistet werden.

Mit unserem praxiseigenen Dentallabor haben wir diese Voraussetzungen geschaffen. Eine technisch-moderne Ausstattung ermöglicht uns vor Ort alle Arten von hochwertigem Zahnersatz herzustellen.

Schließen